shutterstock_409250209

Klinikum Wissensforum Fokus: Gesund ins Alter

19.09.2019
18:00 Uhr

Dank guter Lebensbedingungen und moderner Medizin gelingt es heute vielen Menschen, sich lange körperlich fit zu halten. Was man dem Körper in jungen Jahren Gutes tut, darauf kann er später bauen. Dazu kann jeder selbst einen Teil beitragen. Welchen Stellenwert Bewegung in der Vorbeugung von altersbedingten Erkrankungen einnimmt, zeigen die Klinikum- Experten beim nächsten Klinikum-Wissensforum mit einer Reihe an Expertentipps, Impulsvorträgen und einem breiten Beratungsangebot. Hier werden unter anderem Fragen, wie „Warum ist Bewegung wichtig, um aktiv und geistig fit zu bleiben?“, „Wie kann man im Alter gezielt Abwehrkräfte aufbauen?“ und „Wo erhält man spezialisierte Behandlung bei komplexen altersbedingten Erkrankungen?“, individuell beantwortet.

Programm

 

Impulsvorträge

Spezialisierte Behandlung im Zentrum für Altersmedizin
Prim. Dr. Andreas Kirchgatterer, MSc, Innere Medizin V, Akutgeriatrie und Remobilisation
Wer rastet, der rostet! Startschuss zum erfolgreichen Altern
Prim. Dr. Viktor Sadil und Christine Spindler, Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation
Impfen im Alter: Gezielt Abwehrkräfte aufbauen
Prim. Priv.-Doz. Dr. Rainer Gattringer, Institut für Hygiene und Mikrobiologie
„Was war nochmal?“ – Geistig fit bleiben durch Prävention
OÄ Dr. Bettina Metschitzer, MSc, Abteilung für Neurologie
 
Im Anschluss
Die Klinikum – Experten stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung. 

 

 

Veranstaltungsort

Standort Wels I Festsaal, Grieskirchner Straße 42, 4600 Wels

Veranstalter

Klinikum Wels-Grieskirchen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Information