Chirurgie
Abteilungsleitung:
Primarius
MR Dr.
Walter
Schauer
PMPH
Standortleitung Grieskirchen:
Oberarzt
Dr.
Günter
Peinthor
MPH
Sekretariat Tel:
+43 7242 415 2217+43 7248 601 2500
chirurgie2@klinikum-wegr.at

Abteilung für
Chirurgie II

Schwerpunkt:
Adipositaschirurgie

Adipositaschirurgie

Bariatrische und metabolische Chirurgie 

Adipositas (Fettleibigkeit) ist eine ernstzunehmende Erkrankung, die unterschiedliche Ursachen haben kann. Dazu zählen genetische Faktoren, hormonelle Störungen oder Störungen des Hunger- und Sättigungsgefühls. Eine konservative Gewichtsreduktion ist in vielen Fällen langfristig nicht erfolgreich. Ab einem Body Mass Index (BMI) von 40 kg/m² oder ab 35 kg/m² mit bestehender Begleiterkrankung, wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus Typ 2, Schlafapnoe usw., wird die Operation empfohlen.

Adipositas Kompetenzzentrum

Mit über 20 Jahren Erfahrung und mehr als 1.300 bariatrischen Operationen ist das Adipositas-Zentrum am Klinikum Wels-Grieskirchen führend in Oberösterreich und zählt zu den Top drei AdipositasZentren in Österreich. Neben der umfassenden Expertise und der hohen Qualität der bariatrischen Chirurgie zeichnet sich das Zentrum durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit und die intensive Patientenbetreuung aus. • umfassende Expertise, über 20 Jahre Erfahrung • mehr als 1.300 erfolgreiche Eingriffe (per Ende 2017) • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Fächern: - Innere Medizin - Diätologie - Radiologie - Psychosomatik • Kooperation mit niedergelassenen Kollegen und Partnern • intensive Patientenbetreuung: - Für Patienten ist rund um die Uhr ein Ansprechpartner vom chirurgischen Kernteam erreichbar. - Speziell vom Klinikum entwickelter Nachsorgepass, um langfristigen, gesunden Erfolg der Patienten zu garantieren. - Engmaschige Nachsorge in der Anfangszeit, dann mindestens einmal pro Jahr.

Unser Therapie-
angebot

  • Erstberatung durch unsere Experten
  • Psychologische Begutachtung durch entsprechend ausgebildete Therapeuten (im niedergelassenen Bereich)
  • Interdisziplinäre Abklärung vor der Operation (Innere Medizin, Anästhesie, Pulmologie, Radiologie)
  • Moderne OP-Methoden durch ein erfahrenes OP-Team
  • Ernährungsberatung vor und nach der Operation
  • Patientenadaptierte Ausstattung unserer Abteilung (Betten, OP-Tisch, Rollstuhl, Rollator, Untersuchungsliegen, Waage)
  • Regelmäßige, wenn notwendig interdisziplinäre Nachsorge
  • Zusammenarbeit mit Adipositas Selbsthilfegruppen

 

Kompetenzzentrum Adipositas