Altersmedizin
Remobilisierung
Pflege Patient Arzt
Koloskopie
Koloskopie
Ultraschall
Abteilungsleitung:
Primarius
Dr.
Andreas Michael
Kirchgatterer
MSc
Sekretariat Tel:
+43 7248 601 2000
interne5@klinikum-wegr.at

Abteilung für
Innere Medizin V

Schwerpunkt:
Akutgeriatrie

Akutgeriatrie

Akutgeriatrie und Remobilisation

Ältere Menschen sind bei einer akuten Erkrankung gefährdet, ihre Selbstständigkeit zu verlieren und dadurch pflegebedürftig zu werden. Um dieses Risiko möglichst zu vermeiden und älteren Menschen eine ihren Bedürfnissen angepasste Behandlung und Betreuung im Krankenhaus anbieten zu können, wurde die Akutgeriatrie und Remobilisation (AGR) eingerichtet. Patienten können von außen (von zu Hause, aus Pflegeheimen, anderen Krankenhäusern) aufgenommen oder innerhalb des Krankenhauses zugewiesen werden. Eine Zuweisung sollte möglichst früh überlegt werden. Ein qualifiziertes Team aus Ärzten, Schwestern und Therapeuten (Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Diätologen  und Psychologen) steht zur Verfügung,

Welche Patienten profitieren besonders:

  • Patienten nach Unfällen oder großen Operationen
  • Patienten mit Schlaganfällen
  • Patienten mit mehreren Erkrankungen (Multimorbidität)
  • Bei Einschränkung oder Bedrohung der Selbstständigkeit

Ausschlusskriterien für die Aufnahme auf einer AGR:

  • Terminale oder intensivpflichtige Erkrankung
  • Schwere Demenz oder fehlende Therapiebereitschaft