Kinderheilkunde
Abteilungsleitung:
Primarius
Priv.-Doz. Dr.
Walter
Bonfig
Standortleitung Grieskirchen:
Primarius
Dr.
Adrian
Kamper
Sekretariat Tel:
+43 7242 415 2377+43 7248 601 4100
kinder@klinikum-wegr.at

Abteilung für
Kinder- und Jugendheilkunde

Schwerpunkt:
Kinderrheumatologie mit Infektiologie und Immunologie

Rheumaambulanz

Rheumaambulanz

In unserer Rheumaambulanz werden Kinder und Jugendliche mit nicht-traumatischen Gelenksschmerzen und -schwellungen betreut.

Diagnostik und Therapie

Die Diagnostik umfasst eine ausführliche Anamnese, eine klinische Untersuchung mit komplettem Gelenksstatus und Muskelfunktionstest, sowie spezielle Laboruntersuchungen inkl. serologischer Befunderhebung. Ergänzend werden betroffene Gelenke an der Abteilung für Radiologie mit Ultraschall, MRT oder auch konventionellem Röntgen untersucht. In der Therapie kommen neben klassischen Schmerzmedikamenten (NSAR – nicht steroidale Antirheumatika) auch rheumaspezifische Medikamente – sogenannte DMARDs (disease modifying anti-rheumatic drugs) zum Einsatz. Hochaktive, schwere Verläufe werden mit sogenannten Biologicals (z.B. ENBREL®) behandelt.

Interdisziplinäre Kooperation

Die klinischen Verlaufskontrollen und erforderlichen Laborkontrollen werden ebenso in der Rheumaambulanz durchgeführt wie Therapiemodifikationen in Abhängigkeit vom klinischen Verlauf. In enger Kooperation mit der orthopädischen Abteilung werden Punktionen von Gelenksergüssen und die intraartikuläre Applikation von Medikamenten (Glukokortikoide, Lokalanästhetikum) durchgeführt. Patienten, die im Rahmen ihrer rheumatischen Grunderkrankung eine Augenbeteiligung (z. B. Iridozyklitis) haben, werden gemeinsam mit der Augenabteilung betreut, ebenso wie Patienten mit einer primären ophthalmologischen Manifestation einer Erkrankung aus dem rheumatischen Formenkreis (z.B. Uveitis).

Physio- therapeutische und psychologische Betreuung

Über das Institut für physikalische Medizin ist die Durchführung einer ambulanten Physiotherapie im Haus möglich. Bei Bedarf kann auch das Angebot der klinischen Psychologie zur Unterstützung von Eltern und Patienten bei der Krankheitsbewältigung in Anspruch genommen werden.
Abschließend sind wir Anlaufstelle auch für Fragestellungen wie Umgang mit Infekten und Impfungen unter Immunsuppression, sowie Kontrazeption und Rheumamedikation.

Ärzteteam

Foto Susanne Niedersüss-Markgraf
Dr.
Susanne Niedersüss-Markgraf

Foto Suzanne Baumgartner
Dr.
Suzanne Baumgartner

 

Kinderinfektiologie und -immunologie

Kinderinfektiologie und -immunologie

An den Bereich Kinderrheumatologie ist auch der Schwerpunkt Kinderinfektiologie und -immunologie angegliedert.

Hier können Kinder und Jugendliche vorgestellt werden, bei denen eine infektiologische Erkrankung (z.B. Tuberkulose oder atypische Mykobakteriose), chronische Lymphknotenschwellungen oder ein Immundefekt abgeklärt werden sollen.

Ärzteteam

Foto Susanne Niedersüss-Markgraf
Dr.
Susanne Niedersüss-Markgraf

Foto Lydia Obernosterer
Dr.
Lydia Obernosterer

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Information