Chirurgie
Abteilungsleitung:
Primarius
Dr.
Walter
Schauer
PMPH
Standortleitung Grieskirchen:
Oberarzt
Dr.
Günter
Peinthor
MPH
Sekretariat Tel:
+43 7242 415 2217+43 7248 601 2500
chirurgie2@klinikum-wegr.at

Abteilung für
Chirurgie II

Schwerpunkt:
Roboterchirurgie

Roboterchirurgie

da-Vinci-Surgical-System

2011 wurde am Klinikum Wels-Grieskirchen die da-Vinci-Operationstechnik erfolgreich eingeführt. Das da-Vinci-Surgical-System ist eine roboterassistiertes Operationssystem und stellt eine wesentliche Weiterentwicklung der seit Jahren gut etablierten laparoskopischen Operationsmethode (Schlüssellochchirurgie) dar.

Der Chirurg arbeitet an einer Konsole, wo dreidimensionale Bilder in HD-Qualität erzeugt werden, welche stufenlos vergrößert werden können. So ist der Operateur in der Lage, feinste Strukturen, wie z.B. Nervenbündel und kleine Gefäße, sicher zu identifizieren, um hochpräzise, gewebeschonend und mit minimalem Blutverlust zu operieren.

Der Chirurg steuert die Roboterarme mit Händen und Füßen in Echtzeit. Die da-Vinci-Instrumente verfügen über kleine mechanische Handgelenke, auf die in insgesamt sieben Freiheitsgraden die Bewegungen der Hände und Finger des Operateurs exakt übertragen werden können.

Es handelt sich um keinen Roboter, der Operationen eigenständig ausführen kann − eine da-Vinci-Operation wird allein durch den Operateur durchgeführt. Das System ermöglicht dank minimalinvasiver, patientenschonender Präzisionstechnik neue Therapieoptionen in der Urologie, in der Allgemeinen Chirurgie, im Bereich der Gynäkologie und in der Herz- und Thoraxchirurgie.

Die da-Vinci-Vorteile

  • mehrfache Vergrößerung der 3D-Bilder
  • deutlich mehr Freiheitsgrade als bei herkömmlichen laparoskopischen Instrumenten
  • sowie alle Vorteile aus der laparoskopischen Operationsmethode, wie kleine Narben, gutes kosmetisches Ergebnis, weniger Schmerzen und raschere Erholung

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Information