Remobilisierung
Abteilungsleitung:
Primarius Dr. Christopher Nimeth
Sekretariat Tel:
+43 7242 415 +43 7248 601 2000
interne5@klinikum-wegr.at

Department für
Remobilisation und Nachsorge

der Abteilung für Innere Medizin V

Remobilisation und Nachsorge

 

Die Remobilisation und Nachsorge (RNS) ist eine fächerübergreifende Weiterführung der Behandlung von Patienten, die über die durchschnittliche Belagsdauer hinaus eine ärztliche, pflegerische und physiotherapeutische Versorgung zur Wiederherstellung der Fähigkeit der selbstständigen Lebensführung benötigen. 

Zielgruppen für die RNS sind Patienten mit folgenden Erkrankungen unabhängig vom Alter: 

  • Zustand nach orthopädischen und unfallchirurgischen Eingriffen mit Funktionseinbußen im Bereich des Bewegungs- und Stützapparats
  • Chronisch therapieresistente Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparats bzw. Schmerzzustände
  • Internistische Erkrankungen mit längerer Rekonvaleszenz