Chirurgie
Abteilungsleitung:
Primarius Dr. Walter Schauer
Standortleitung Grieskirchen:
Oberarzt Dr. Günter Peinthor
Sekretariat Tel:
+43 7242 415 2217+43 7248 601 2500
chirurgie2@klinikum-wegr.at

Abteilung für
Chirurgie II

Viszeralchirurgie

Operatives Behandlungs­­­­­­­­angebot​

Das Leistungsspektrum der Abteilung umfasst die operative Behandlung sämtlicher Erkrankungen der Bauchhöhle (Dick- und Mastdarm, Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse), der Schilddrüse, von Varizen, des krankhaften Übergewichtes und aller Hernien.

Das umfassende chirurgische Leistungsspektrum wird an zwei Standorten mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten.

Spezialgebiet Onkologie

Der Standort Wels ist auf die Behandlung onkologischer Erkrankungen spezialisiert – unter Nutzung sämtlicher Ressourcen eines Schwerpunktkrankenhauses. Patientenfälle werden im interdisziplinären Tumorboard besprochen und entsprechenden multimodalen Therapiekonzepten zugeführt.

Minimal invasive Chirurgie

Ein weiterer Schwerpunkt der Abteilung liegt in der minimal invasiven Chirurgie, sowohl bei gut- als auch bösartigen Erkrankungen. In den letzten Jahren wurde die „Schlüsselloch“-Chirurgie durch den routinemäßigen Einsatz des Robotersystems (DaVinci surgical system) erweitert.

Bariatrische Chirurgie

Die bariatrische Chirurgie (chirurgische Behandlung des krankhaften Übergewichts) wird seit 20 Jahren mit umfassender Voruntersuchung und engmaschigen Nachkontrollen durchgeführt. Durch den Wandel zur metabolischen Chirurgie ist der Bedarf deutlich steigend. Die Ernährungsberatung und Selbsthilfegruppe sind engmaschig eingebunden.

Endokrine Chirurgie

Die endokrine Chirurgie umfasst die Operation der einfachen Struma bis hin zu ausgedehnten Tumoren der Schilddrüse. Zusätzlich umfasst die endokrine Chirurgie Erkrankungen der Nebenschilddrüse.

Plastische Chirurgie

Die Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie beschäftigt sich mit angeborenen und erworbenen Form- und Funktionsstörungen der Körperoberfläche.

Proktologische Erkrankungen

Die Therapie nicht aller proktologischen Erkrankungen bedarf eines chirurgischen Eingriffs. Durch die Einbindung in das Beckenbodenzentrum und durch unsere ausgebildeten Stomatherapeuten kann die konservative Behandlung umfassend an beiden Standorten angeboten werden.

Brustgesundheit

Die Diagnostik und Therapie von Brustkrebserkrankungen erfolgt unter Mitbeteiligung der Chirurgie II im Brustgesundheitszentrum.

Leistungs­spektrum im Überblick

  • Abdominal- und Tumorchirurgie (Leber, Bauchspeicheldrüse, Dünn-und Dickdarm, Mastdarm, Magen und Speiseröhre)
  • Endokrine Chirurgie (Schilddrüse, Nebenschilddrüse)
  • Bariatrische Chirurgie
  • Minimalinvasive Chirurgie und Roboterchirurgie
  • Hernienchirurgie
  • Varizenchirurgie
  • Rekonstruktive Chirurgie
  • Proktologie
  • Brustgesundheitszentrum