Virus
zurück Gesundheit im Fokus

COVID-19 Situation - Neue Regelungen am Klinikum

Besuchsverbot

Auf Grund der aktuellen COVID-19-Situation ist Folgendes zu beachten: 

  • Derzeit gilt ein absolutes Besuchsverbot. 
  • Nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt zu Ihren Angehörigen und Freunden auf!
  • Ausnahmeregelungen gelten bei besonders berücksichtigungswürdigen Umständen bei Palliativpatienten, sterbenden Patienten, Patienten in Lebensgefahr und Kindern. In diesen Einzelfällen ist pro Tag und pro Patient ein Besuch erlaubt.  
     

Beschränkter Zugang

  • Patienten und weitere berechtigte Personen müssen den Klinikum-Haupteingang in der Grieskirchner Straße benützen. Der Zugang ist über eine Schleuse möglich, in welcher Kontrollen und Befragungen erfolgen. 
  • In der Römerstraße steht Unfallpatienten der Zugang zur Unfall-Erstversorung zur Verfügung. 
  • Werdende Mütter erhalten Zugang zum Eltern-Kind-Zentrum – sie müssen sich vorab durch Läuten im Eingangsbereich anmelden. Maximal eine Begleitperson ist erlaubt.
  • Personen mit Symptomatik dürfen das Klinikum Wels-Grieskirchen nicht betreten und sind aufgefordert, nachhause zu gehen und 1450 zu wählen.

Weitere Sprachen

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Information