Palliativstation
Abteilungsleitung:
Primarius Univ. Prof. Dr. Josef Thaler
Sekretariat Tel:
+43 7242 415 6621
post@klinikum-wegr.at


Palliativmedizin

Liebe und Würde bis zum Schluss

Der Tod gehört zum Leben wie die Geburt. Für die Begleitung und Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen gibt es in der Versorgungsregion 42 (Wels, Wels-Land, Grieskirchen, Eferding) ein professionelles Angebot: die spezielle stationäre Versorgung für diese Phase des Lebens wird im Klinikum Wels-Grieskirchen abgedeckt, die mobile Betreuung zuhause durch die mobile Hospizversorgung. Durch diese integrierte Versorgung und den interdisziplinären Austausch kann Palliativpatienten und deren Angehörigen optimal geholfen werden. Auf der Palliativstation werden Beschwerden gelindert, Symptome verbessert und die Patienten soweit stabilisiert, damit wie wieder eine gewisse Zeit zu Hause verbringen können.

Wichtig ist neben der Betreuung der Patienten auch die Obsorge für die Angehörigen. Im Klinikum Wels-Grieskirchen geschieht dies über den Tod hinaus bei Treffen und Gedenkfeiern. Im Fokus der Palliativmedizin steht dabei immer, dass der Mensch bis zum Schluss mit Liebe und Würde behandelt wird. 

 

Palliativstation
Palliativstation

 

Palliativstation
Palliativstation