Pflege am Klinikum Wels-Grieskirchen

Ausbildung & Anmeldung

Information

Ein Beruf in der Pflege beginnt am Klinikum Wels-Grieskirchen mit einer Ausbildung zur Pflegefachassistenz oder mit dem Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege. 

Ausbildungen

Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege

FH Gesundheitsberufe OÖ GmbH
Campus Gesundheit am Klinikum Wels-Grieskirchen
Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege

Pflegefachassistenz (PFA)

Die Pflegefachassistenz (PFA) ist zwischen der Diplomierten Pflege und der Pflegeassistenz angesiedelt. Sie ist jene Berufsgruppe, die nahe am Patienten arbeitet und zukünftig in Krankenhäusern die breite Basis bilden soll. Das Berufsbild umfasst die Durchführung von delegierten Aufgaben und Tätigkeiten in verschiedenen Pflege- und Behandlungssituationen bei Menschen aller Atersstufen in mobilen, ambulanten, teilstationären und stationären Versorgungsformen.

 

Pflegefachassistenz Vollzeit

Der nächste Lehrgang in Vollzeit startet im Oktober 2023. Die Anmeldung ist ab Dezember mittels Link online möglich (Link ab Dezember verfügbar). 

Erforderliche Unterlagen:

  • Mindestalter 17 Jahre
  • Positiver Abschluss der 10. Schulstufe
  • Gesundheitliche Eignung und Vertrauenswürdigkeit
  • Deutsch in Wort und Schrift, Sprachnachweis Deutsch Level B2
  • Erfolgreich absolviertes Aufnahmeverfahren
  • Zeugnisse der 9. und 10. Schulstufe
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns per E-Mail an ausbildungszentrum@klinikum-wegr.at oder per Telefon +43 7242 415 - 92128

 

Pflegefachassistenz Teilzeit

Neben der regulären Vollzeitausbildung startet auch ein Teilzeitlehrgang auf Basis von 30 Wochenstunden.

 

Der nächste Lehrgang in Teilzeit startet im Oktober 2023. Die Anmeldung ist ab Dezember mittels Link online möglich (Link ab Dezember verfügbar). 

Erforderliche Unterlagen:

  • Mindestalter 17 Jahre
  • Positiver Abschluss der 10. Schulstufe
  • Gesundheitliche Eignung und Vertrauenswürdigkeit
  • Deutsch in Wort und Schrift, Sprachnachweis Deutsch Level B2
  • Erfolgreich absolviertes Aufnahmeverfahren
  • Zeugnisse der 9. und 10. Schulstufe
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns per E-Mail an ausbildungszentrum@klinikum-wegr.at oder per Telefon +43 7242 415 - 92128

 

Pflegefachassistenz Upgrade

Für Pflegeassistenten besteht die Möglichkeit, in das zweite Ausbildungsjahr zur Pflegefachassistenz einzusteigen. Voraussetzung dafür ist die positiv abgeschlossene Prüfung zur Pflegeassistenz. Die Ausbildungsdauer des Upgrades beträgt ein Jahr.

Die Anmeldung für den Einstieg in das zweites Ausbildungsjahr in Vollzeit für Oktober 2023 ist ab Dezember möglich.

Erforderliche Unterlagen:

  • Lebenslauf
  • Zeugnis Pflegeassistenz
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns per E-Mail an ausbildungszentrum@klinikum-wegr.at oder per Telefon +43 7242 415 - 92128

 

Operationstechnische Assistenz (OTA)

Die operationstechnische Assistenz (OTA) ist schwerpunktmäßig im Operationsbereich eingesetzt. Diese Berufsgruppe ist vor allem für die Betreuung und Pflege von Patientinnen und Patienten im OP-Saal zuständig. Eine ausgeprägte multiprofessionelle Zusammenarbeit ist ein großer Teil des Berufes. Diese ist für einen reibungslosen Ablauf von Operationen unabdingbar. Zusätzlich zu einem medizinisch-pflegerischen Wissen ist bei der Tätigkeit auch handwerkliches und technisches Geschick gefragt. Das Berufsbild umfasst das eigenverantwortliche Vorbereiten und Instrumentieren operativer oder endoskopischer Eingriffe, die OTA beherrscht aber auch Aufbereitungsprozesse von Medizinprodukten. 

 

Operationstechnische Assistenz Vollzeit

Der Lehrgang in Vollzeit startet im September 2023. Die Anmeldung ist ab Dezember mittels Link online möglich (Link ab Dezember verfügbar). 

Erforderliche Unterlagen:

  • Erfolgreiche Absolvierung der 10. Schulstufe
  • Gesundheitliche Eignung
  • Vertrauenswürdigkeit
  • Deutsch in Wort und Schrift, Sprachnachweis Deutsch Level B2
  • Zeugnisse der 9. und 10. Schulstufe
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns per E-Mail an ausbildungszentrum@klinikum-wegr.at oder per Telefon +43 7242 415 - 92832

 

Operationstechnische Assistenz Upgrade

Operationsassistenten haben die Möglichkeit, in das zweite Ausbildungsjahr zur OTA einzusteigen. Voraussetzung dafür ist eine Berechtigung zur Ausübung der OP-Assistenz gem. MABG.

Die Anmeldung für den Einstieg in das zweite Ausbildungsjahr in Vollzeit für März 2023 ist mittels Link möglich.

Erforderliche Unterlagen:

  • Berechtigung zur Ausübung der OP-Assistenz gem. MABG.
  • Lebenslauf
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns per E-Mail an ausbildungszentrum@klinikum-wegr.at oder per Telefon +43 7242 415 - 92832

Pflege-Newcomer

Mit dem Ausbildungsjahr „Pflege-Newcomer“ ist ein Einstieg in eine Pflegeausbildung am Ausbildungszentrum für Gesundheits- und Pflegeberufe in Wels nun bereits mit 15 Jahren, also nach der Pflichtschule möglich. Für einen Start ab September, muss das 15. Lebensjahr bis 30. April vollendet sein. Am Lehrplan stehen neben Allgemeinbildung und Förderung der Persönlichkeitsentwicklung auch Module wie Erste Hilfe sowie der Baby-FitKurs. Nach Absolvierung des Pflegenewcomer-Jahres ist ein Einstieg in eine Ausbildung der Pflegeassistenzberufe möglich.

 

Der nächste Jahrgang startet im September 2023. Die Anmeldung ist ab Dezember mittels Link online möglich (Link ab Dezember verfügbar). 

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 15. Lebensjahres bis 30. April 2023
  • Abgeschlossene Pflichtschule (9 positiv absolvierte Schulstufen)
  • Gesundheitliche Eignung und Vertrauenswürdigkeit
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, Sprachnachweis Deutsch Level B2
  • Erfolgreich absolviertes Aufnahmeverfahren

Pflegeassistenz

Nach der einjährigen Ausbildung zur Pflegeassistenz (PA) umfasst das Berufsbild die Betreuung pflegebedürftiger Menschen aller Altersstufen und die Unterstützung der Diplomierten Pflege. Das Tätigkeitsfeld erstreckt sich über die mobilen, ambulanten, teilstationären und stationären Versorgungsformen.​

Der Lehrgang startet im Oktober 2023. Die Anmeldung ist ab Dezember mittels Link online möglich (Link ab Dezember verfügbar).

Erforderliche Unterlagen:

  • Mindestalter 17 Jahre
  • Positiver Abschluss der 9. Schulstufe
  • Gesundheitliche Eignung und Vertrauenswürdigkeit
  • Deutsch in Wort und Schrift, Sprachnachweis Deutsch Level B2
  • Erfolgreich absolviertes Aufnahmeverfahren
  • Lebenslauf
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Geburtsurkunde

Datenschutz

Information zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Anmeldung zu einem Ausbildungsplatz: