Keintzel Goldenes Ohr

Goldenes Ohr für Prim. Dr. Thomas Keintzel

Unternehmen aus Oberösterreich für ihr Engagement rund ums Hören ausgezeichnet

 

Bereits zum zweiten Mal verlieh der oberösterreichische Verein vonOHRzuOHR den Preis „Das goldene Ohr“. Die Gewinner erhielten die Auszeichnung für neue Lösungen für hörbeeinträchtigte Menschen, die im Rahmen einer Gala im LENTOS Kunstmuseum Linz verliehen wurde.

Preisträger

Neben den Preisträgern aus Wirtschaft und öffentlichen Institutionen wurden auch Sonderpreise für Innovationen rund ums Hören und die Umsetzung akustischer Barrierefreiheit vergeben.  

Den Ehrenpreis für besonderen persönlichen Einsatz erhielt Prim. Dr. Thomas Keintzel, Vorstand der HNO-Abteilung am Klinikum Wels-Grieskirchen. Der HNO-Experte engagiert sich seit Jahren für entsprechende Hilfe bei schlechtem Hören und konnte mit seinem Know-how bereits vielen Patienten zu einem guten Hörsinn verhelfen.

 

Preisträger Goldenes Ohr
Prim. Dr. Thomas Keintzel (3. v. l.) ist Ehrenpreisträger "Das goldene Ohr" 2017 (Fotocredit: eventfoto.at)

Der Verein vonOHRzuOHR

Einst als Projekt ins Leben gerufen, ist der Verein inzwischen fixer Bestandteil der Gemeinschaft in Oberösterreich. Die Mitarbeiter informieren und beraten Unternehmen, Arbeitnehmer, Jugendliche und Personen über 65 Jahre zu den Themen Schwerhörigkeit und Hörverlust.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Information