Andreas F. Zierer und Hans Joachim Geißler leiten die Abteilung für Herz-, Gefäß- und Thoraxchirurge

Herz-, Gefäß- und Thoraxchirurgie unter neuer Leitung

Mit 1. März 2017 ging das Oö. Referenzzentrum für Herz-, Gefäß- und Thoraxchirurgie, bestehend aus den gleichnamigen Abteiligen des Kepler Universitätsklinikums und des Klinikums Wels-Grieskirchen, in Betrieb.

Der gebürtige Welser Prof. Dr. Andreas F. Zierer hat die Leitung des größten Referenzzentrums für Herzchirurgie in Österreich und damit die Leitung der beiden Abteilungen in Linz und Wels übernommen. Zierer ist zugleich Lehrstuhlinhaber für Herzchirurgie an der Medizinischen Fakultät Linz. Vor seinem Wechsel nach Oberösterreich war er Chefarzt der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie im Helios Klinikum Siegburg in Deutschland.

Da Prof. Zierer an beiden Standorten tätig sein wird, wurde Prof. Dr. Hans Joachim Geißler zum Standortleiter in Wels beauftragt. Geißler war seit 2010 als Oberarzt an der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie im Helios Klinikum Siegburg tätig – zuletzt unter der Leitung von Prof. Zierer.

Weitere Informationen über das Referenzzentrum in der Presseinformation vom 6. Dezember 2016.