Wissensforum Krebs

Klinikum Wissensforum Fokus: Krebs

Fokus: Krebs

Ist Darmkrebs vermeidbar? Und Prostatakrebs heilbar? Diagnose Krebs – wie meistert man diese schwierige Lebenssituation? Welche Rolle spielen Ernährung und Bewegung in der Prävention? Und wie können sie Betroffenen helfen? Beim „Klinikum Wissensforum Fokus: Krebs“ lädt das Klinikum Wels-Grieskirchen am 11. November 2016 die Bevölkerung ein, sich über aktuelle Erkenntnisse zu Krebsvorsorge und Früherkennung, innovative Therapiemöglichkeiten und Leben mit Krebs zu informieren.

Am 11. November stehen ab 16 Uhr im Festsaal am Standort Wels Impulsvorträge und Expertentalks zu Vorsorge und Früherkennung sowie Führungen in die Radiologie und in die Labordiagnostik am Programm.

Was Sie schon immer wissen wollten …

Im Anschluss an die Kurzvorträge stehen die Experten des Klinikums für Ihre Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus erfahren Sie, was die Pathologie bei der Krebstherapie leistet. Die Ernährungsspezialisten des Klinikums beantworten Fragen zur richtigen Ernährung. Als wichtige Partner in der Betreuung von Betroffenen sind auch die Hospizbewegung Wels und die Krebshilfe OÖ vertreten.

Impulsvorträge und Talk mit den Experten des Klinikums

Vortragsprogramm

Vorsorge geht vor Früherkennung – Darmkrebs ist vermeidbar
OA Dr. Dietmar Hubner, Innere Medizin I, Gastroenterologie

Prostatakrebs sichtbar machen – dank innovativer bildgebender Verfahren
Prim. Prof. Dr. Alexandre Pelzer, FEBU, Urologie

Diagnose Krebs – Psychoonkologie am Beispiel Brustkrebs
Dr. Claudia Muhr, Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Wie Abwehrzellen Blutkrebs bekämpfen – neueste gezielte Therapien bei Leukämie
OÄ Dr. Sonja Burgstaller, Innere Medizin IV, Onkologie

Bewegung statt Bettruhe – körperliche Aktivität schützt und heilt
Prim. Univ.-Prof. Dr. Josef Thaler, Innere Medizin IV, Onkologie

Kostenloser PSA-Test

Nutzen Sie den kostenlosen PSA-Test im Rahmen des „Klinikum Wissensforum Fokus: Krebs“ zur Bestimmung eines möglichen Risikos, an Prostatakrebs zu erkranken!

Mehr zu den Vorträgen, Führungen und Infoständen finden Sie im Wissensforum-Programm!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Information