Das Klinikum als Arbeitgeber

Unser Angebot

Wir bieten unseren Mitarbeitern sinnstiftende Aufgaben im größten Ordensspital Österreichs, wo ein lebendiges Netzwerk und eine hohe Wertschätzung gelebt werden.

Das zeigt sich vor allem in unseren sozialen Rahmenbedingungen wie einer ausgeprägten Familienfreundlichkeit. Fachliche und persönliche Entwicklungsangebote sowie entsprechende Organisationsformen und Strukturen ermöglichen ein hohes Maß an Verantwortung und Selbstinitiative. 

Turnusärzte – Neu im Team

Turnusärzte – 
Neu im Team

Wir heißen unsere neuen Turnusärzte herzlich willkommen!

 

Befundanforderung Niedergelassene Ärzte

Elektronischer Befundversand DaMe und
Medical Net

Das Klinikum Wels-Grieskirchen bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit Befundmailboxanbietern die Möglichkeit, Befunde und Arztbriefe vom Klinikum Wels-Grieskirchen per elektronischem Versand zu erhalten.

Voraussetzungen:

Sie müssen DaMe- bzw. Medical Net Kunde sein und daher eine ME-Nummer von einem der beiden Anbieter besitzen.

Weiterführende Links:

Links

Katholische Kirche Oberösterreich
www.dioezese-linz.at

Links

Katholische Kirche Oberösterreich
www.dioezese-linz.at

Gedenken an Verstorbene

Gedenkgottesdienst für im Krankenhaus Verstorbene

Gemeinsam mit den Trauernden wollen wir in einem einfühlsam gestalteten Gottesdienst in der Krankenhauskapelle der Menschen gedenken, die im Krankenhaus verstorben sind. Wir gedenken auch der verstorbenen Mitarbeiter unseres Hauses.

Kinderbegräbnis

Begleitung und Rituale für die Zeit Ihrer Trauer
Wenn Sie möchten, besteht für Sie die Möglichkeit, Ihr Kind in einem Gemeinschaftssarg mit anderen Kindern im Rahmen einer gemeinsamen Feier zu bestatten.

Angebote für Patienten

Auf den Stationen

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir sind in Ihrer besonderen Situation für Sie da. Das heißt für uns: für Sie Zeit haben, zuhören, im Gespräch dem Raum geben, was Sie sorgt, ängstigt, was Sie zu beklagen haben, was Sie hoffen – vielleicht den Blick für das Mögliche und auf das Wesentliche hin öffnen.
Oft bringt schon ein Aussprechen seiner Sorgen und Ängste eine große Erleichterung mit sich. Gebete, einfache Rituale und Segenszeichen können wieder Halt und Zuversicht geben.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Information